Das Praxisteam

Stefan Hack

Geboren 1970 in Andernach
Verheiratet, zwei Kinder

Studium der Medizin
1991 - 1997 an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen
1997 - 1998 Prakt. Jahr am St.-Antonius-Hospital Eschweiler

Promotion
1994 - 1999 Dissertationsarbeit zum Thema „Die Wertigkeit der Hydro-CT in der Magen­diagnostik“ an der Klinik für Radio­logi­sche Dia­gnostik des Universitätsklinikums Aachen
1999 Promotion zum Doktor der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Rheinisch-West­fälischen Technischen Hochschule Aachen

Beruflicher Werdegang
1998 - 2000 Assistenzarzt in der Klinik für Innere Medizin II am Klinikum Kemperhof in Koblenz
2000 - 2001 Assistenzarzt in der Klinik für Radiologische Diagnostik am Uni­versi­täts­klinikum Aachen
2001 - 2005 Assistenzarzt in den Kliniken für Innere Medizin I und Innere Medizin II am Klinikum Kemperhof Koblenz
2005 - 2008 Facharzt in der Klinik für Innere Medizin I am Klinikum Kemperhof Koblenz
Seit 2009 Oberarzt mit den Schwerpunkten Interventionelle Endoskopie und Onkologische Gastroenterologie in der Klinik für Innere Medizin I am Klinikum Kemperhof Koblenz

Medizinische Qualifikationen
2005 Facharzt für Innere Medizin
2008 Schwerpunktbezeichnung Gastro­enterologie
2008 Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie
2008 Zusatzbezeichnung Fachgebundene Röntgendiagnostik
2009 Zertifikat Onkologische Gastro­enterologie der DGVS

Schwerpunkte der internistischen Tätigkeit
Gastroenterologie und Onkologie
Dr. Hack ist weiterhin in Teilzeit als Oberarzt in der Klinik für Innere Medizin I am Klinikum Kemperhof in Koblenz tätig

Mitgliedschaften:
Bund Deutscher Internisten (BDI)
Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
Arbeitsgemeinschaft Gastroenterologie Rheinland-Pfalz/Saar (GARPS)
Magen-Darm-Zentrum Koblenz (MDZK)
Koordinator des Tumorzentrums Koblenz am Kemperhof

<< zurück